Keine Angst vor dem iPhone Fehler 53 (error 53) – Was ist zu machen, wie kann ich Ihn beheben?

J. BaltersVonJ. Balters

Keine Angst vor dem iPhone Fehler 53 (error 53) – Was ist zu machen, wie kann ich Ihn beheben?

iPhone 6 Fehler 53

Im Moment geht die „Fehlermeldung 53“ in der Presse rum und schwebt wie ein Geist über allen iPhone 6 Besitzern.

Um was genau geht es da bei dem Fehler? Hierbei handelt sich es um ein Wiederherstellungsfehler der von iTunes angezeigt wird wenn bei einem Update oder der Wiederherstellung der Homebutton nicht eindeutig erkannt wird.

Mit Einführung der Fingerprint Funktion (Touch ID) seit dem  iPhone 5s  ist bekannt, dass die Touch ID nach dem Austausch des Homebutton nicht mehr geht. Was allerdings, bis auf den Verlust der Fingerprint Funktion, keine weiteren Probleme erzeugte.

Mit Einführung des iPhone 6 hat Apple dieses allerdings geändert. Da jetzt bei jedem Update überprüft wird  ob der Touch ID-Sensor, den anderen Komponenten Ihres Geräts zugeordnet ist, erscheint bei einem Austausch des Homebuttons, im Falle eines Updates oder der Wiederherstellung, die Fehlermeldung 53.

Verlängerungskabel zum Homebutten

Verlängerungskabel zum Homebutten

Genaue Informationen dazu findet Ihr beim Apple Support „Fehlermeldung 53 wird angezeigt oder Ihr iPhone oder iPad lässt sich nicht wiederherstellen

Leider haben einige Kollegen der Presse schlecht oder unzureichend recherchiert und vermitteln den Anschein das „freie Werkstätten“ nicht in der Lage währen eine ordentliche Reparatur durchzuführen und man solle in jedem Fall nach Apple gehen um seine Reparatur zu beauftragen.

Hier wird der Eindruck erweckt, dass jeder Austausch irgendwelcher Komponenten zu diesem Fehler führen kann. Wenn also die Reparatur nicht bei einem Apple Service Center, einem Apple Store oder einem autorisierten Apple Service Provider ausgeführt wurde, soll es automatisch zu diesem Fehler führen.

Dies ist falsch und nicht der Fall!

Zu beachten ist auch das zum Beispiel eine Displayreparatur von einem iPhone 6 bei Apple, nach der Garantie, zur Zeit mehr als 300,- € kostet. Diese ist bei uns schon für 149,- € zu bekommen.
Somit wird sich diese Reparatur bei Apple auch nicht jeder leisten können. Da ich selber schon mehr als 100 Display Reparaturen am iPhone 6 oder 6 plus vorgenommen habe kann ich diese These nicht bestätigen. Seit Einführung des iPhone 6 ist mir dieser Fehler zwei mal unter gekommen. Und in beiden Fällen konnte dieser von mir behoben werden.

Entgegen der Berichterstattung handelt es sich nicht um ein Fehler der z.B. bei einem Displayreparatur obligatorisch auftritt sondern nur wenn diese nicht Fachmännisch durchgeführt wird.

Was führte zu dem Fehler 53?

In beiden Fällen war es das Verlängerungskabel zum Homebutten (siehe Bild) was defekt war. Dieses Kabel ist sehr dünn und kann leicht beim Umbau beschädigt werden. Es läuft hinter dem LCD Schutzschild lang und verbindet den Homebutton mit dem Board.
Nach dem Austausch des selbigen war der Fehler behoben. Der Austausch des Display oder ähnlichen Komponenten führt nicht automatisch zum Fehler 53!
Der originale Homebutton wird bei der Reparatur auf das neue Display übertragen und kann so weiter seinen Dienst tun.

Sollte allerdings der Homebutton beschädigt werden oder das Kabel direkt am Homebutton, führt das zu diesem Fehler. Und dann kann nur noch, wie vom Apple Support beschrieben, Apple helfen.

Wird die Reparatur allerdings korrekt und ordnungsgemäß durchgeführt, tritt der Fehler nicht auf und das Telefon kann ganz normal genutzt oder aktualisiert werden.

Was ist zu beachten?

Ich gebe den Kollegen der Presse schon Recht, dass Ihr darauf achten müsst wem Ihr euer Telefon anvertraut. Am besten klärt Ihr vorher ab, ob der Reparaturservice den Ihr beauftragt habt, diesen Fehler kennt und wie sie in diesem Falle vorgehen würden.

Wir selber haben genau für so einen Fall eine gute Versicherung. Sollte wir aus irgendeinem Grund euer Telefon unbrauchbar machen bekommt Ihr natürlich Ersatz.
Bitte beachtet nur, dass ihr uns immer die Gelegenheit geben müsst den Fehler selber zu beheben. Bitte führen Sie diese Reparatur in keinem Fall selber aus!

Noch einen Tipp: Ob der Homebutton richtig funktioniert könnt Ihr am besten über die „Touch ID“ testen (ab iPhone 6). Tippt einfach zweimal leicht auf die ID, sollte sich dann der Bildschirm Inhalt nach unten bewegen ist alles gut (siehe Bild). Die Tatsache allein, dass der Homebutton auf Druck reagiert, reicht nicht aus. Sollte  die „Touch ID“ nicht mehr gehen suchen Sie bitte umgehend die Werkstatt auf und machen keine Software Aktualisierungen oder Neuinstallationen!

Auch ohne Reparatur, z.B. durch einen Sturz kann der Fingerprint (Touch ID) beschädigt werden.

Touch ID

Touch ID Testen

Folgendes solltet Ihr vor einer Reparatur immer beachten:

  • Macht regelmäßig eine Datensicherung vor allem vor einer Reparatur
  • Fragt nach der Garantie für die Reparatur und der verwendeten Teile
  • Fragt nach der Erfahrung und Qualifikation der Werkstatt
  • Macht die Reparatur nicht selber

Am besten kommt Ihr natürlich zu uns in die Werksatt 😉

Warum macht Apple das?

Die Bewegründe die Apple hat sind durchaus lobenswert. Mit der Koppelung der Komponente wurde das Telefon wieder ein Stück sicherer gemacht. Aus meiner Sicht ist das auch absolut OK solange Apple das nicht auf andere Komponenten ausweitet. Das der Homebutton ausfällt ist sehr selten und sollte daher nicht groß ins Gewicht fallen.

 

(Visited 879 times, 1 visits today)

Über den Autor

J. Balters

J. Balters administrator

Als Betreibe eines Computer und Handy Notdienst verfügt ich über Jahrelange Erfahrung in den Bereichen Smartphones, PC und Mac Computer. Als ehemaliger Inhaber eines Web- und Serverhosting-Unternehmens (mit über 1.500 eigenen Kunden) bringt ich fundierte Kenntnisse und Erfahrungen aus den Bereichen Online-Marketing (SEA u. SEO), Sicherheit, Hosting und Online-Shops mit. Im Rahmen diverser Kundenaufträge konnte umfangreiches Wissen gesammelt und angewandt werden, welches in der PC- Notdienst und Rettung als "TechPirat" seine Anwendung findet. Ich nehmen mich selber nicht ernst -Die Sicherheit meiner Kunden nehmen ich dagegen sehr Ernst! Vergessen Sie nicht meinen YouTube Kanal zu Abonnieren https://goo.gl/fnjKCu  ;-)

    Schreibe eine Antwort