iCloud-Aktivierungssperre umgehen ab IOS 7,8,9,10,11 und 12? Geht ein Baypass?

J. BaltersVonJ. Balters

iCloud-Aktivierungssperre umgehen ab IOS 7,8,9,10,11 und 12? Geht ein Baypass?

iCloud-AktivierungssperreDa ich jetzt schon mehrfach gefragt wurde, ob es eine Möglichkeit gibt, die iCloud-Aktivierungssperre zu umgehen, möchte ich kurz ein paar Lösungsansätze dazu geben. Generell gilt, dass es nicht möglich ist, diese zu umgehen.

Was ist eigentlich die iCloud-Aktivierungssperre?

Apple hat ab iOS 7 eine Möglichkeit eingebaut, eigene Apple-Geräte, wie z.B. das iPhone oder iPad, gegen Diebstahl zu schützen. Das Gerät ist nach einem Diebstahl zwar dann immer noch weg, aber kann zumindest nicht mehr genutzt werden.

Der neue Besitzer muss, z.B. nach einer Wiederherstellung, die Apple iCloud-Daten des Vorbesitzers eingeben und kann nur mit diesen Daten das Gerät freischalten.

Möglich macht das die “Mein iPhone suchen”-Funktion. Sie ermöglicht nicht nur, im Falle eines Verlustes das iPhone zu orten, sondern verhindert auch, dass das Gerät ohne die Daten erneut aktiviert werden kann.

Jetzt könnte man auf die Idee kommen, einfach einen Jailbreak drüber zu ballern; aber auch da Fehlanzeige! Die heutigen Jailbreaks erfordern z.B. eine Installation über den Browser oder iTunes.

Aber auch daran hat Apple gedacht! Das Gerät wird erst gar nicht freigegeben, um darauf zugreifen zu können, ohne die iCloud-Daten einzugeben. Auch eine nicht vorhandene Display-Sperre ist nicht die Lösung, denn spätestens wenn das Gerät ein Update benötigt oder wiederhergestellt werden muss, ist die Eingabe der Apple iCloud-Daten notwendig.

Na dann schalte ich doch einfach die “Mein iPhone suchen”-Funktion aus… Ich habe doch Zugriff auf mein Handy, da das Display nicht gesperrt ist… Auch hier muss ich sagen: “Leider NEIN”, denn zum Abschalten der “Mein iPhone suchen”-Funktion ist die Eingabe des iCloud-Passwortes notwendig.

Es gibt angeblich einen Webdienst für die Entsperrung mit dem Namen ChronicUnlocks; dieser verlangt 150 US-Dollar für die Entsperrung. Der Dienst bietet die Möglichkeit an, da es ja in einigen Ländern keine Apple Stores gibt und dort die Entsperrung auch möglich ist.

Ich kann also nur jedem empfehlen, vor dem Erwerb eines gebrauchten Apple-Geräts genauestens zu prüfen, ob die “Mein iPhone suchen”-Funktion auch ausgeschaltet ist. Entweder kurz in den Einstellungen nachschauen und den Vorbesitzer auffordern, die “Mein iPhone suchen”-Funktion zu deaktivieren oder über die Seite https://www.icloud.com/activationlock/ das Gerät überprüfen. Apple hat extra dafür die Seite eingerichtet, um den Aktivierungsstatus zu überprüfen.

Mittlerweile gibt es auch belastbare Zahlen, die belegen, dass der Diebstahl von Apple-Geräten merklich zurück gegangen ist. Den Taschendieben ist wohl die Lust vergangen, z.B. ein iPhone zu stehlen das sie nur noch als Ersatzteil verwenden können.

Fazit: Es gibt keine mir bekannte Möglichkeit, die iCloud-Aktivierungssperre zu umgehen und das ist auch gut so! Ich finde, da hat Apple gute Arbeit geleistet. Schließlich können ja alle, die Ihr eigenes Telefon berechtigt entsperren wollen, zu einem Apple Store gehen und es entsperren lassen.

Besuchen Sie auch: ICLOUD-AKTIVIERUNGSSPERRE UMGEHEN UPDATE

(Visited 78.209 times, 1 visits today)

Über den Autor

J. Balters

J. Balters administrator

Als Betreibe eines Computer und Handy Notdienst verfügt ich über Jahrelange Erfahrung in den Bereichen Smartphones, PC und Mac Computer. Als ehemaliger Inhaber eines Web- und Serverhosting-Unternehmens (mit über 1.500 eigenen Kunden) bringt ich fundierte Kenntnisse und Erfahrungen aus den Bereichen Online-Marketing (SEA u. SEO), Sicherheit, Hosting und Online-Shops mit. Im Rahmen diverser Kundenaufträge konnte umfangreiches Wissen gesammelt und angewandt werden, welches in der PC- Notdienst und Rettung als "TechPirat" seine Anwendung findet. Ich nehmen mich selber nicht ernst -Die Sicherheit meiner Kunden nehmen ich dagegen sehr Ernst! Vergessen Sie nicht meinen YouTube Kanal zu Abonnieren https://goo.gl/fnjKCu  ;-)

    52 comments so far

    I CLOUD UMGEHEN 2.0Eingestellt am10:51 am - Feb 6, 2015

    Ich hab auch lange nach einer lösung gesucht aber bisher nur ein tool gefunden das wirdklich funktioniert ab ios7 egal ob iphone oder ipad,
    es ist relativ simpel, man könnte sagen selbsterklärend.

    https://www.youtube.com/watch?v=*Link bearbeitet vom Admin* Das ist das „noch“ einzige das funktioniert!

      J. Balters

      JörgEingestellt am11:02 am - Feb 6, 2015

      Hallo, diese Links kenne ich alle. Um die Software zu Laden muss an einem Gewinnspiel oder eine Umfrage teilnehmen. Am Ende hast du dann ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen ohne zu wissen ob die Software auch geht!
      Das muss erst mal bewiesen werden 😉

    ReneEingestellt am3:09 pm - Mrz 6, 2015

    Hallo und was ist mit der Seite icloud*Link bearbeitet vom Admin* dort muss man einen kleinen Betrag bezahlen.

    J. Balters

    JörgEingestellt am4:58 pm - Mrz 6, 2015

    Hi Rene, hast du das den schon selber getestet, oder woher weist du das?

    ReneEingestellt am12:11 pm - Mrz 7, 2015

    Ich habe das nicht getestet man bekommt glaube ich eine textdatei und sollte sich daran halten und es sollte gehen.es sind ja auch genügend Daumen hoch vorhanden auf dem Video.den Anbieter findet man auch bei Facebook und er hat glaube ich auch eine steuernummer.blos bevor ich. 37 Euro bezahle kaufe ich mir lieber ein gebrauchtes mainboard gerade bei alten Modellen wie 4 s lohnt auch 37 Euro nicht,gebrauchte boards bekommt man recht günstig für 20 Euro.bei einem teuren 6 Model sieht das schon änderst aus,wenn man da eines mit einen icloud Sperre bekommen hat,ärgert man sich,es muss noch nicht mal gestohlen sein.

    J. Balters

    JörgEingestellt am12:48 pm - Mrz 7, 2015

    Wie ist den die genaue Internetadresse? Bei der die Du angegeben hast findet man ja eine Menge 🙂 aber keinen zuverlässigen Dienst. Dort musste ich wieder an einer Umfrage teilnehmen die dann, wie immer, ins nichts führte…

    reneEingestellt am5:17 pm - Mrz 7, 2015

    http://*Link bearbeitet vom Admin*/ Was sagen sie denn dazu? mfg

      J. Balters

      JörgEingestellt am8:40 pm - Mrz 7, 2015

      Ich schau mir das erst mal an dann kann ich dazu was sagen 😉

        J. Balters

        JörgEingestellt am9:23 pm - Mrz 7, 2015

        OK, ich habe mir das so eben angeschaut und einen Testkauf getätigt um zu sehen was da hinter steckt.
        Leider wieder ein Fall von „Reinfall“. Hier wird folgendes versprochen:

        -Zitat-
        ICloud Sperre
        Die sogenannte ICloud Sperre, im OFFLINE MODUS Abschalten ist in der Tat Möglich. Dazu müssen Sie ihr Gerät nicht einmal Einschalten. Mit diesem Info-Produkt Gelingt es ihnen, die Funktion FIND MY IPHONE .im OFFLINE MODUS Abzuschalten.
        Nachdem Sie den kauf abgeschlossen haben, werden Sie auf eine Internetseite weitergeleitet, wo ihr Produkt zum Sofortigen Download bereit steht.
        -Zitat Ende-

        Das einzige was mann bekommt ist ein Link zu einem Video. Da wird erklärt, wie man angeblich mit Hilfe einer veralteten Jailbreak Software, die Sperre aufheben kann.
        Die letzt Aktualisierung der Software war 2011 zu Zeiten von IOS 6. Der Rest erklärt sich jetzt von selber.
        Ich kann nur jedem davon abraten Geld für so einen Mist auszugeben.

        Eugen BauerEingestellt am12:15 am - Sep 10, 2016

        Hallo,
        Und zwar habe ich bei eBay zwei iPhone 6 gekauft mit iCloud Sperre wie bekomme ich den Besitzer heraus ??

        Mit freundlichen Grüßen
        Bauer

    Daniel N.Eingestellt am5:23 pm - Mrz 7, 2015

    Hi ich habe auf eBay ein iPhone 6 gekauft und da ist die iphone Sperre drauf und der Vorbesitzer kann ich nicht mehr kontaktieren also ich kann seine Apple ID nicht eingeben weil er hat sie nicht mehr

    reneEingestellt am8:54 pm - Mrz 7, 2015

    Daniel;DA HAST DU PECH GEHABT!Gib es wieder zurück,das ist Betrug,ganz einfach!

    reneEingestellt am10:25 pm - Mrz 7, 2015

    Danke das sie hier geholfen haben,anzeigen muss man diesen typen,den finden sie auch auf facebook!

    reneEingestellt am10:38 pm - Mrz 7, 2015

    Ach so wie soll denn die Jailbraksoftware heissen?

    JohnEingestellt am10:30 pm - Mrz 17, 2015

    Kann jemand mir helfen hab genau das gleiche Problem wie Rene

    OllyEingestellt am12:57 pm - Apr 6, 2015

    Was passiert denn, wenn man das Gerät in den Wartungsmodus versetzt, und über iTunes komplett neu betankt?

    Dann müssten doch alle alten Einstellungen auf einen Schlag weg sein, oder?

    Dann gibt man einfach einen neuen Account an, und das Gerät sollte doch benutzbar sein, oder irre ich da jetzt?

      J. Balters

      JörgEingestellt am6:05 am - Apr 16, 2015

      So einfach ist es nicht. Dann würde die ganze Sperre auch kein Sinn machen. Um das Telefon, nach einer Wiederherstellung, zu aktivieren musst du dich online mit Apple verbinden. Ist dort die Sperre gesetzt wird nach Benutzernahme und Passwort gefragt. Erst wenn die richtig eingegeben wurden kannst du das Gerät vollständig Wiederherstellen und nutzen.

    AnneliesEingestellt am2:19 pm - Apr 21, 2015

    Wie ist es, wenn man sein Icloud Passwort vergessen hat?

    DustinEingestellt am6:13 pm - Apr 21, 2015

    Wissen sie etwas über dieses doulci Tool was nun erneuert werden soll ? Laut Internetseite soll es ab April verfügbar sein. Bis jetzt jedoch leider Fehlanzeige.

      J. Balters

      JörgEingestellt am7:26 pm - Apr 21, 2015

      Alles was zu dem Thema im Internet zu finden ist landet am Ende in einer Abofalle oder ähnliches. Ich kenne keinen der Erfolg mit diesem oder anderen Tool hatte um die iCloud Sperre zu umgehen. Ich kann nur jedem dazu abraten das zu nutzen.

    AndreEingestellt am7:33 pm - Apr 23, 2015

    Hi,

    ich habe von einer Methode gehört die jetzt etwas unorthodox klingt aber funktionieren soll.

    Durch eine kleine abgespeicherte Funktion und der darüber laufenden iCloud Server ist es wirklich unmöglich auf herkömmliche Art dies zu umgehen. Da muss man schon entweder Apple hacken oder einen Mitarbeiter aus der Apple Security entführen und erpressen, aber Spaß beiseite 🙂

    Jedenfalls habe ich davon gelesen das man eine komplette Mainboard Platine online kaufen kann die komplett unlocked sein soll. Leider kommt das aus China oder sonst wo und so habe ich ein wenig Bedenken, da ich denke, dass man die ganze Firmware rausspielen müsste.

      J. Balters

      JörgEingestellt am8:02 pm - Apr 23, 2015

      Das „Logic Board“(Mainboard) auszutauschen ist sicherlich eine machbare Lösung. Das Mainboard ist ja das Herz des Telefons und über die Software wird die Sperre gesetzt. Ich würde aber kein Board in China kaufen. Das wird zu 100% nicht von Apple sein (die Verkaufen die nicht einzeln) sondern ein Nachbau. Sollte einer den Versuch wagen würde ich mich über einen Bericht freuen 🙂 Ich würde empfehlen das „Logic Board“ bei ebay.de zu suchen dort werden die hin und wieder gebrauchte verkauf. Leider sind die nicht ganz günstig, die meisten wissen was das Board für einen Wert hat.

        AndreEingestellt am8:29 am - Apr 25, 2015

        Hallo,

        ich habe zum Glück noch ein älteres Zweitgerät und werde dies mit der Activation Lock mal simulieren und dann ein anderes Board einbauen um zu schauen ob man dies so umgehen kann.

        Genau, da diese Boards aus China kommen bin ich auch ein wenig stutzig. Also Garantie kann man dann definitiv knicken und Sinn würde diese Methode nur bei Geräten machen ab iPhone 6 64 GB würde ich sagen, da sonst der Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmt.

        Ich werde defnitiv ein Bericht dazu abgeben 😉

        JonathanEingestellt am6:47 pm - Feb 21, 2016

        Je nach Handy ist es gefährlich so etwas zu machen da man den passenden Homebutton braucht um die Touch ID zu nutzen. Das mainboard ist nur auf einen Homebutton festgelegt und kann bei anderen bzw. nicht originalen die Touh ID nicht nutzen und zeigt einen Fehler an.

          J. Balters

          J. BaltersEingestellt am7:17 pm - Feb 21, 2016

          Man kann bis iPhone 5 ohne bedenken den Homebutton tauschen. Beim iPhone 6 gibt es, nach einem Tausch oder eine Beschädigung der Homebutton , einen Fehler 53. Mit dem Update auf iOS 9.2.1 soll dann der Fehler , laut Apple, nicht mehr kommen und man kann den Homebutton tauschen. Die Touch ID wird aber nach wie vor nicht gehen.

            VendettaEingestellt am5:46 pm - Jul 16, 2016

            Ist es ÜBERHAUBT möglich das Logicboard eines iPhone 4(oder egal welches iPhone) zu entfernen und es danach in ein iPad zu packen?
            Logisch klingts auf jedenfall da das Logicboard das eigentliche iPhone mit all denn Sicherheitseinstellung beinhaltet
            Grüße V wie

    testerEingestellt am6:25 pm - Apr 27, 2015

    durch den einsatz eines anderen logicboard ist es einfach so das du das iphone wechselst. das logicboard ist das eigentliche iphone alles andere hat keine eindeutige ID die man der sperre identifiziert. Deswegen wirst du auch eine andere IMEI Nr. haben.

    Im diesen Sinne ist es kein icloud sperre umgehen.

    Herr BEingestellt am9:32 pm - Mai 27, 2015

    Hallo
    Es soll ja jetzt dieses Doulci Team geben was jettz ganz neu es geschafft hat den Icloud Lock zu löschen.
    Ich bin kein Fachmann aber der Trick wird gut erklärt und es gibt im Internet auch viele die wohl Erfolg damit hatten.
    Die Software selber ist kostenlos.
    Einfach bei Google suchen.
    Mich würde interessieren was der Fachmann davon hält.

    Mit freundlichen Grüßen

      J. Balters

      baltersEingestellt am5:38 am - Mai 28, 2015

      Das “Doulci Team” soll das “angeblich” ja schon lange geschafft haben. Aus meiner Sicht ist diese Lücke auch schon lange geschlossen. Leider haben sich sehr viele weitere Dubiose Seiten daran gehangen und bieten, wie schon oben beschrieben, die Software “angeblich” zum Laden an. Das einzige was man dann bekommt ist die Teilnahme an irgendwelchen Gewinnspielen oder einen Virus. Ich kenne keinen, der es geschafft hat, die Sperre zu umgehen.
      Meine Meinung: Finger Weg!

    ekiEingestellt am9:07 am - Jun 2, 2015

    Wie der balters bereits Xxxxxx mal geschrieben hat: Es gibt KEINE Möglichkeit die Aktivierungssperre zu umgehen! Alles fakes mit Viren um euch Geld aus der Tasche zu ziehen! Lasst es lieber sein, sonst könnt Ihr gleich eure Festplatte formatieren und Windoof neu installieren, weil alles mit Viren voll ist!!!

    PS: Logicboard austauschen um die Sperre zu umgehen?? Sowas dummes hör ich auch zum ersten Mal! Warum tauschen Sie nicht gleich das komplette iPhone aus, dann hätten Sie die Sperre auch umgangen???!! Das Logicboard ist das iPhone selbst! Der Rest wie das Display und Rahmen etc. haben natürlich keine Passwortsperre!!!

    Don CamiloEingestellt am7:59 pm - Jun 5, 2015

    Also
    iCloud Sperre umgehen oder ausschalten gibt’s wohl !
    Wer sucht der findet.!
    Gib mal Bei eBay.com
    iCloud ***** (vom Admin bearbeitet) ein und ihr werdet fündig,ist zwar nicht umsonst aber funktioniert !
    Hab selber bei eBay ein iPhone gekauft und der Verkäufer ist dann irgendwie verschwunden,
    Einzige Möglichkeit war ,nach ne Lösung zu suchen ,und siehe da bin fündig geworden hab 103€ gezahlt aber letztendlich funktioniert das iPhone .

      J. Balters

      baltersEingestellt am9:13 pm - Jun 6, 2015

      Ich hätte deinen Beitrag nicht bearbeitet wenn du hier nicht als Don Camilo geschrieben hättest 🙂 Ich nehme dir das nicht ab. Wenn ich mir das Profil von dem ebayer so anschaue trudeln da ich ersten schlechten Bewertungen ein. Das sagt ja wohl alles! Mal sehen wie lange der noch online ist 😉

    Dyzan86Eingestellt am8:27 pm - Jan 17, 2016

    Also ich hab es jetzt nach mehreren Stunden hinbekommen.
    Auf dem iphone 6 war ios 8.3 und eine Apple ID zu der ich kein Kennwort hatte.
    Ich habe auf die neueste Version geupdatet, also ios 9.2
    Danach konnte ich mein iPhone als neues iPhone konfigurieren.

    Hab es vorher mehrere Stunden mit verschiedenen Methoden versucht (DFU-Mode/Recovery etc.)
    War selber sehr überrascht.

    MarkusEingestellt am3:00 pm - Feb 18, 2016

    hmm…. genau das habe ich auch gemacht, jedoch erfolglos. der einzige weg beschränkt daten auszulesen was bei mir mit syncios. oder nem dnsbypass der einem aber auch nicht wirklich hilft. das mit dem xampp server funktioniert zwar teilweise aber hilft einem auch nicht weiter, darüber bekommt man zugriff mit itunes auf das gerät jedoch bleibt das gerät selbst gesperrt. es muss ne lösung dafür geben, weil es auch tausende von menschen gibt die das gleiche problem haben.
    apple macht sich das sehr einfach.

    katharina OlavideEingestellt am7:27 am - Mai 27, 2016

    Wenn ich ein neues Logicboard einbaue ist dann die icloud sperre weg? lg

    TorstenEingestellt am12:47 pm - Jul 14, 2016

    Hallo ich habe das Problem, das meine Email Adresse mit der ich mich damals registriert habe, nicht mehr existiert, aber der entsperrcode immer dorthin geht. Die Fragen muss ich gestehen habe kein Plan mehr was ich da damals als antworten angegeben habe. Support ist ja leider nicht vorhanden, sprich Telefon oder Email Kontakt
    Nie wieder iPhone

    AbduliEingestellt am12:48 am - Okt 9, 2016

    Hi zusammen ich brauch hilfeee?!?! Mein man hat sein iPhone 6 zuruckgesetzt ohne das iPhone suche zu deaktievieren… Das problem ist Jetzt wir haben kein zugriff zum icloud da apple die angegebene email nicht akzeptiert!?!?!? Was sollen wir bloss machen gibt es losung dafur??? Es ware super wen ich eine antwort become dankee

    RalfEingestellt am1:48 pm - Nov 21, 2016

    oh ich habe gerade gesehen, dass es eine Betrügerwebseite ist, bitte löscht meine Frage dazu. Danke

    ARoneEingestellt am7:48 pm - Nov 27, 2016

    Hallo Ich bin auch aufgelaufen.
    Habe ein iPad Air 2 legal gekauft aber wie es nun mal so ist nach dem kauf die Ware erhalten aber das Air 2 ist gesperrt. an den Verkäufer kommt man nicht mehr ran trotz Daten…. und Appel Support kann auch nicht helfen da die Email Adresse für sie nicht abrufbar ist.
    nun bin ich auf einen neuen weg da ich mein Geld nicht zum Fenster raus werfen will. Kann mir vielleicht jemand sagen ob das IOS auf das Logic Board gespeichert ist ? mich würde Interessieren ob ein Tausch von dem Logic Board vielleicht die sperre aushebelt ….

    Schöne Grüße

    kevinEingestellt am12:57 pm - Jan 1, 2017

    Hallo jede schreibt seine Meinung aber wer wird mir sagen wo kanm ich mein iphone 6plus entsperren kann habe diser gerät für 400€ gekauft weist wie ich weiter kommen soll

    ErikaEingestellt am2:23 pm - Jan 8, 2017

    Ich finde die Beiträge sehr interessant. Nicht jedes iPhone mit einer Sperre ist geklaut. Ich habe die Erfahren gemacht das selbst im Todesfall Apple diese Sperre nicht deaktiviert wenn man keine Rechnung hat.Da kann man auch nichts gegen machen.Das finde ich persönlich schon sehr enttäuschend. Ich werde mir für die Zukunft überlegen ob man noch unbedingt ein iPhone braucht .Am Ende komme ich,wenn ich mal meine Daten vertrödelt habe,nicht einmal mehr ran und kann mein Handy dann nur noch entsorgen. SICHERHEIT ist okay,aber nicht um jeden Preis.

    NinoEingestellt am11:28 am - Mrz 20, 2017

    Bei mir ist ein ähnliches Problem, es ist meins und trotzdem hab ich die Aktivierungssperre drauf. Hab soweit alles schon probiert, wochenlang mit Apple Telefoniert, bisher immernoch gesperrt. Die bekommen das iPhone 5 nicht frei. So viel zum Thema APPLE!!! Es wurde sogar bei Apple direkt gekauft, belege alles da.

    neginaEingestellt am6:29 pm - Jul 12, 2017

    hallo, ich hab mein ipad angeschaltet und die wollen meine id für die aktivierungsperre,jedoch habe ich alles vergessen, password, die email, die ganzen sicherheitsfragen alles,… ich weiß nicht weiter ich komm da auch gar nicht rein ich habs im jahr 2015 gekauft bitte antworten sie schnell

    LawinEingestellt am8:11 pm - Dez 2, 2018

    Ich kann nicht mehr Aktivierungssperre

    DanielEingestellt am3:33 pm - Feb 9, 2019

    Hallo, was ich nicht verstehe, bei der Aktivierungssperre geht es angeblich um Datenschutz. Wenn ich das Gerät jetzt aber lösche und es als neues benutzen möchte, sind doch alle Daten vom Vorgänger weg…also was bitte hat das dann, mit Datenschutz zu tun. Das einzige ist, dass es Dieben erschwert wird, dass Gerät zu verkaufen oder überhaupt zu stehlen. Ich habe auch den Fehler gemacht und habe ein gebrauchtes Iphone 7 gekauft mit Sperre, was ich erst nach dem Kauf erfahren hab. In meinen Augen ist das Betrug, dass ich als ehrlicher Käufter nicht mal das Gerät nutzen kann. Wenn dann Apple wenigstens feststellen könnte, ob das Gerät geklaut wurde, würde ich es ja auch dem rechtmäßigen Besitzer zurück geben. Ansonsten ist es ehrlich erworben und könnte ja von mir genutzt werden.
    Wie sieht denn der Profi das Ganze?

      J. Balters

      J. BaltersEingestellt am1:21 pm - Mrz 10, 2019

      Genau für solche Fälle ist die Sperre gemacht worden. Sicher hast du Recht das die Daten dann alle Weg sind aber wo zieht hier man die Grenze. Gib das Telefon zurück und lass dir dein Geld wieder geben. Wenn der Verkäufer sich weigert bring den Betrug zur Anzeige!

    Schreibe eine Antwort

    Call Now Button
    1
    Hallo,
    wie können wir helfen?
    Powered by