Schlagwort-Archiv iPhone 6

J. BaltersVonJ. Balters

Keine Angst vor dem iPhone Fehler 53 (error 53) – Was ist zu machen, wie kann ich Ihn beheben?

iPhone 6 Fehler 53

Im Moment geht die „Fehlermeldung 53“ in der Presse rum und schwebt wie ein Geist über allen iPhone 6 Besitzern.

Um was genau geht es da bei dem Fehler? Hierbei handelt sich es um ein Wiederherstellungsfehler der von iTunes angezeigt wird wenn bei einem Update oder der Wiederherstellung der Homebutton nicht eindeutig erkannt wird.

Mit Einführung der Fingerprint Funktion (Touch ID) seit dem  iPhone 5s  ist bekannt, dass die Touch ID nach dem Austausch des Homebutton nicht mehr geht. Was allerdings, bis auf den Verlust der Fingerprint Funktion, keine weiteren Probleme erzeugte.

Mit Einführung des iPhone 6 hat Apple dieses allerdings geändert. Da jetzt bei jedem Update überprüft wird  ob der Touch ID-Sensor, den anderen Komponenten Ihres Geräts zugeordnet ist, erscheint bei einem Austausch des Homebuttons, im Falle eines Updates oder der Wiederherstellung, die Fehlermeldung 53.

Verlängerungskabel zum Homebutten

Verlängerungskabel zum Homebutten

Genaue Informationen dazu findet Ihr beim Apple Support „Fehlermeldung 53 wird angezeigt oder Ihr iPhone oder iPad lässt sich nicht wiederherstellen

Leider haben einige Kollegen der Presse schlecht oder unzureichend recherchiert und vermitteln den Anschein das „freie Werkstätten“ nicht in der Lage währen eine ordentliche Reparatur durchzuführen und man solle in jedem Fall nach Apple gehen um seine Reparatur zu beauftragen.

Hier wird der Eindruck erweckt, dass jeder Austausch irgendwelcher Komponenten zu diesem Fehler führen kann. Wenn also die Reparatur nicht bei einem Apple Service Center, einem Apple Store oder einem autorisierten Apple Service Provider ausgeführt wurde, soll es automatisch zu diesem Fehler führen.

Dies ist falsch und nicht der Fall!

Zu beachten ist auch das zum Beispiel eine Displayreparatur von einem iPhone 6 bei Apple, nach der Garantie, zur Zeit mehr als 300,- € kostet. Diese ist bei uns schon für 149,- € zu bekommen.
Somit wird sich diese Reparatur bei Apple auch nicht jeder leisten können. Da ich selber schon mehr als 100 Display Reparaturen am iPhone 6 oder 6 plus vorgenommen habe kann ich diese These nicht bestätigen. Seit Einführung des iPhone 6 ist mir dieser Fehler zwei mal unter gekommen. Und in beiden Fällen konnte dieser von mir behoben werden.

Entgegen der Berichterstattung handelt es sich nicht um ein Fehler der z.B. bei einem Displayreparatur obligatorisch auftritt sondern nur wenn diese nicht Fachmännisch durchgeführt wird.

Was führte zu dem Fehler 53?

In beiden Fällen war es das Verlängerungskabel zum Homebutten (siehe Bild) was defekt war. Dieses Kabel ist sehr dünn und kann leicht beim Umbau beschädigt werden. Es läuft hinter dem LCD Schutzschild lang und verbindet den Homebutton mit dem Board.
Nach dem Austausch des selbigen war der Fehler behoben. Der Austausch des Display oder ähnlichen Komponenten führt nicht automatisch zum Fehler 53!
Der originale Homebutton wird bei der Reparatur auf das neue Display übertragen und kann so weiter seinen Dienst tun.

Sollte allerdings der Homebutton beschädigt werden oder das Kabel direkt am Homebutton, führt das zu diesem Fehler. Und dann kann nur noch, wie vom Apple Support beschrieben, Apple helfen.

Wird die Reparatur allerdings korrekt und ordnungsgemäß durchgeführt, tritt der Fehler nicht auf und das Telefon kann ganz normal genutzt oder aktualisiert werden.

Was ist zu beachten?

Ich gebe den Kollegen der Presse schon Recht, dass Ihr darauf achten müsst wem Ihr euer Telefon anvertraut. Am besten klärt Ihr vorher ab, ob der Reparaturservice den Ihr beauftragt habt, diesen Fehler kennt und wie sie in diesem Falle vorgehen würden.

Wir selber haben genau für so einen Fall eine gute Versicherung. Sollte wir aus irgendeinem Grund euer Telefon unbrauchbar machen bekommt Ihr natürlich Ersatz.
Bitte beachtet nur, dass ihr uns immer die Gelegenheit geben müsst den Fehler selber zu beheben. Bitte führen Sie diese Reparatur in keinem Fall selber aus!

Noch einen Tipp: Ob der Homebutton richtig funktioniert könnt Ihr am besten über die „Touch ID“ testen (ab iPhone 6). Tippt einfach zweimal leicht auf die ID, sollte sich dann der Bildschirm Inhalt nach unten bewegen ist alles gut (siehe Bild). Die Tatsache allein, dass der Homebutton auf Druck reagiert, reicht nicht aus. Sollte  die „Touch ID“ nicht mehr gehen suchen Sie bitte umgehend die Werkstatt auf und machen keine Software Aktualisierungen oder Neuinstallationen!

Auch ohne Reparatur, z.B. durch einen Sturz kann der Fingerprint (Touch ID) beschädigt werden.

Touch ID

Touch ID Testen

Folgendes solltet Ihr vor einer Reparatur immer beachten:

  • Macht regelmäßig eine Datensicherung vor allem vor einer Reparatur
  • Fragt nach der Garantie für die Reparatur und der verwendeten Teile
  • Fragt nach der Erfahrung und Qualifikation der Werkstatt
  • Macht die Reparatur nicht selber

Am besten kommt Ihr natürlich zu uns in die Werksatt 😉

Warum macht Apple das?

Die Bewegründe die Apple hat sind durchaus lobenswert. Mit der Koppelung der Komponente wurde das Telefon wieder ein Stück sicherer gemacht. Aus meiner Sicht ist das auch absolut OK solange Apple das nicht auf andere Komponenten ausweitet. Das der Homebutton ausfällt ist sehr selten und sollte daher nicht groß ins Gewicht fallen.

 

J. BaltersVonJ. Balters

iPhone 6 oder 6 plus kostengünstig das Glas tauschen Reparaturanleitung

IMG_0013

notwendiges Zubehör

Dieser Beitrag zeigt Euch wie Ihr, bei euerm  iPhone 6 oder 6 plus, unter 30 € Einsatz  das iPhone 6 Glas tauschen könnt. An der Stelle gehe ich nicht darauf ein wie Ihr das Display vorsichtig ausbaut. Der Beitrag setzt ein ausgebautes und von allen Anbauteilen befreites, Display voraus. Alles was Ihr da für braucht ist ein neues Glas, einen mittleren Rahmen, Werkzeug, ein Kartenspiel und Gel-Sekundenkleber. Ihr bekommt z.B. den mittleren Rahmen ebay oder bei Amazon
Auch für das iPhone 6 Glas werdet Ihr bei ebay oder Amazon fündig. Ich habe ein Reparatur Set zusammen gestellt das könnt Ihr bei mir kaufen. Dann Braucht Ihr noch einen Reiniger um den Kleber vom Display zu entfernen. Diesen Reiniger bekommt Ihr auch bei z.B. bei ebay.


Meistens werden die im Set mit neuem Kleber und eine UV Taschenlampe angeboten.

IMG_0014

IMG_4573

defekte Display

    1. Als erstes müsst Ihr das Glas und das Display aufwärmen. Ihr könnt dazu einen Haushaltsüblichen Föhn benutzen oder eine Heißluftpistole.IMG_4600 Da ich sie habe benutze ich meine  Heizplatte.
      Hinweis: Bitte achtet da drauf das Ihr in keinem Fall das LCD zu sehr erhitzt. Ideal ist eine Temperatur um die 60 Grad Celsius!
      IMG_4574
    2. Nach dem Ihr das Display erhitzt habt empfehle ich den Rahmen an den Seiten aufzutrennen. Ich könnt sicherlich auch versuchen den Rahmen zu erhalten. Da aber diesmal Apple einen extrem guten Kleber, für den Rahmen verwendet hat, ist es so gut wie unmöglich den Rahm ohne Beschädigungen vom Glas zu trennen.IMG_4575IMG_4576
    3. Jetzt kommt das Kartenspiel zu Anwendung. Um das LCD so schonend wie Möglich vom Glas zu trennen eignen sich die Karten ideal. Als erste müsst Ihr eine Stelle finden bei der Ihr mit der Karte gut zwischen Glas und LCD kommt. Wie Ihr sieht gehe ich über die Seite, an der Stelle wo ich den Rahmen entfernt habe. Gut geht es auch von oben dort wo der Homebutton war. IMG_4578 IMG_4577
    4. Zwischendurch immer wieder aufwärmen.  Ich merkt recht schnell wenn der Kleber wieder härter wird und es schwerer ist die Karten weiter zu schieben.IMG_4579IMG_4580
    5. Bitte lasst Euch Zeit. Um so vorsichtiger Ihr vorgeht um so wahrscheinlicher ist das Ihr das Display auch nicht beschädigt. Sollte das Glas zu sehr gesplittert sein könnt Ihr auch mit einem kleinen Spachtel oder Messer vorsichtig die Teile ablösen. Hier müsst Ihr aber besonders vorsichtig sein das Ihr nicht die empfindliche Oberfläche des „Polarizer“ verkratzt. Der Polarizer ist eine separate Kunstoff Folie die auf dem LCD angebracht ist und wesentlich empfindlicher ist als das LCD Glas. Kratzer auf dem Polarizer sind später sichtbar und das ist dann nicht so schön. Solltet Ihr  dennoch den Polarizer zerstören schmeißt nicht gleich das ganze Display weg. Ihr könnt den in kürze bei mir Kaufen. Leider ist der nicht so leicht zu bekommen und muss im 100er Pack in China bestellt werden.
      Polarizer

      Polarizer

      IMG_4582IMG_4587

    6. Am Ende sollte Ihr dann das LCD freigelegt haben und es schaut in etwa wir auf meinem Bild aus.IMG_4583
    7. Jetzt würde ich in jedem Fall einen Funktionstest empfehlen um zu sehen ob noch alle Funktionen gehen. Bitte beachtet das alles noch gehen muss, Auch der Digitizer der für die Gesten zuständig ist! Am besten entsperrt Ihr das Display und schaut ob in allen Ecken Eure Eingaben erkannt werden.IMG_4586IMG_4584
    8. Jetzt geht es ans Reinigen. Ihr könnt den Reiniger mit der Zahnbürste oder mit einem Tuch auftragen. Dann den ein wenig einwirken lassen und den Kleber vorsichtig mit dem Fingernagel, einem Plastikschaber (ist bei den meisten Werkzeugsets dabei)  oder, wie ich, mit einer Klinge entfernen.
      Hinweiß: Der Umgang mit eine Metallklinge muss geübt werden. Ich empfehle Plastik oder den Fingernagel!IMG_4589IMG_0017IMG_4590IMG_4588
      Ich benutze die Abgebildeten Reinigungspads. Die sind aus den USA und hervorragend geeignet. Den Reiniger den Ihr bei ebay bekommt tut es aber auch.IMG_0015
   
  1. Zum Schluss das LCD im Alkohol und einem sauberen Tuch reinigen.  Solltet Ihr noch Klebereste haben dann erneut den Kleber Entferner verwenden und solange wiederholen bis das LCD restlos sauber ist.IMG_0009
  2. Am Ende geht es an das Zusammensetzen. Als erstes Klebt Ihr bitte den Rahmen auf die Glasscheibe. Einige Rahmen haben dafür doppelseitiges Klebeband vorgeklebt. Sollte das nicht der Fall sein kommt der Sekundenkleber zu Einsatz.  IMG_0013 IMG_0010
  3. Zu guter letzt legt Ihr das LCD ein. Achtet noch mal darauf das auch alles schön sauber ist. Das LCD müsst Ihr jetzt nicht noch extra verkleben. Ihr könnt es mit dem Metallschild das Ihr vorher abgebaut habt fixieren in dem Ihr die Seitenschrauben wieder rein schraubt.IMG_0011
  4. Der Nachteil dieser Methode ist das , bei ausgeschalteten Display, das ganze ein wenig ungewohnt ausschaut da der Kleber zwischen LCD und Glas fehlt. Sollte Euch das aber nicht stören könnt Ihr jetzt das Telefon wieder zusammenbauen.
    In einer weiteren Anleitung zeige ich Euch wie ihr das Display mit einem UV Kleber verkleben könnt.
J. BaltersVonJ. Balters

iPhone Smartphone Reparatur

iPhone und iPad Reparatur in DüsseldorfWir Reparieren Ihr Telefon - iPhone Smartphone Reparatur

Als  Reparatur Partner würden wir uns freuen, Ihnen zu helfen und können z.B. das Apple iPhone Smartphone Reparatur, iPad, iPod oder Samsung Handy günstig reparieren:

iPhone Smartphone Reparatur
Apple iPhone 4, 4s
Apple iPhone 5, 5c, 5s
Apple iPhone SE
Apple iPhone 6, 6 Plus
Apple iPhone 6s, 6s Plus
Apple iPhone 7 , 7 Plus
Apple iPhone 8, 8 Plus
Apple iPhone X, XS und XR
usw.

Apple iPad 1, 2, 3, 4, usw. mini, air, Pro
usw.

Samsung Galaxy
Note, Note 2, Note 3, S3, S4, S5, S6, S7, S8, S9 edge usw.

Smartphone Akku Tausch

Weitere Modelle  auf Anfrage

✓ Kostenvoranschlag für Ihre Versicherung
✓ Alle gängigen Ersatzteile auf Lager
✓ Reparatur zum Festpreis
✓ Reparatur dauert in der Regel nur 30-60 Minuten

Gerne repariere ich ihr iPhone auch direkt vor Ort in Düsseldorf und Umgebung wie zum Beispiel:

Ratingen, Neuss,Meerbusch,Hilden, Mühlheim an der Ruhr und einige mehr.

Dabei macht es für mich keinen Unterschied, ob ich zu Ihnen nach Hause komme, in ihr Hotel oder zum Beispiel zu ihrem Arbeitsort. Alle notwendigen Werkzeuge und Ersatzteile bringe ich dann mit und repariere ihr iPhone in ihrer vertrauten Umgebung.

Bitte rufen Sie diesbezüglich vorher an um einen Termin zu vereinbaren.

Wir verwenden keine originalen Ersatzteile für unsere Reparaturen da die Hersteller in der Regel keine originalen Ersatzteile an Werkstätten liefern. Aber Ersatzteile der allerhöchsten Qualität.
Sie  bekommen Sie auf die Meisten unsere eingebauten Teile eine lebenslange Garantie.*

*Wir verwende überwiegend Qualitätsersatzteile direkt von iCracked und können Ihnen somit eine lebenslange Garantie gewähren: Bitte beachten Sie die iCracked Garantiebedingungen (http://de.icracked.com/warranty)

Wie lange wir für eine Reparatur benötigen hängt immer davon ab, welcher Schaden repariert werden soll und ob die benötigten Ersatzteile vorrätig sind.

Ein Akku Austausch dauert in der Regel nicht länger als 15 bis 20 Minuten und danach können Sie ihr Smartphone wieder mitnehmen.

Ein Austausch eines Displays zum Beispiel bei einem iPhone 6 dauert in der Regel nicht länger als 30 bis 45 Minuten.

Mehr als 1 Stunde müssen Sie also normalerweise nicht einplanen. Auch können Sie mir gerne bei der Reparatur über die Schulter schauen.

Sie finden meine Werkstatt direkt in Düsseldorf auf der Münsterstr. 406 in 40470 Düsseldorf. Direkt gegenüber der Mörsenbroicher Apotheke.

Unsere Öffnungszeiten:

Mo- Fr. von 09:00 – 13:00 Uhr und 15:00 – 18:30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir auch im Außendienst tätig sind. Um sicher zu stellen das die Werkstatt besetzt ist rufen Sie bitte vorher an.

Bitte parken Sie vorne auf der Straße. Parken im Hof ist nicht erlaubt.

Gerne tauschen wir den Akku ihres iPhones aus. In der Regel haben wir die Batterien auch auf Lager. Zur Sicherheit würden wir Sie aber bitten vorher kurz anzurufen und am besten einen Termin zu vereinbaren, da wir auch im Außendienst für unsere Kunden tätig sind. Wir verbauen nur Akkus der besten Qualität. Sie sind mit der Leistung von Original Akkus vergleichbar. Auch sind unsere Akkus bereits alle vorgeladen. Das bedeutet, dass Sie ihr iPhone direkt wieder verwenden können, nachdem wir ihren Akku ausgetauscht haben.

Gerne repariere ich ihr Smartphone in Düsseldorf. Aber nicht nur dort. Im Umkreis von ca 20 Kilometern komme ich auch gerne zu Ihnen. Zum Beispiel nach:

  • Ratingen
  • Neuss
  • Meerbusch
  • Hilden
  • Mühlheim an der Ruhr
  • und einige mehr

 

Load More

Wir reparieren oder erneuern z.B. den Ein-/Aus-Schalter, Display, Lautstärkeschalter, Home Buttons/ Taste, Mute/Kipp-Schalter,  Akku, Dock- Connector, Kopfhöreranschluss, Hörer-Lautsprecher, Lautsprecher, Mikrofon, Vibrationsmotor,  Lichtsensor/ Annäherungssensor, hintere oder vordere Kamera.

Wir helfen bei Problemen mit Updates oder bei der Wiederherstellung. Gerne helfen wir auch bei der Einrichtung oder schulen Sie im Umgang mit dem Smartphone.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
Telefon: 021141849683
E-Mail: service@pc-notdienst-und-rettung.de

Adresse/ Werkstatt:
Münsterstr. 388, 40470 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
09:00 – 13:00 Uhr und
15:00 – 18:30 Uhr
Samstag: geschlossen

Bitte beachten Sie, dass wir auch im Außendienst tätig sind. Um sicher zu stellen, dass die Werkstatt besetzt ist, rufen Sie bitte vorher an!

Oder erstellen Sie eine Anfrage:

Anfrage absenden / Angebot anfragen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (für Rückfragen)

Ihre Nachricht / Was ist Defekt?

Um welches Gerät handelt es sich?
Apple iPhoneApple iPadSamsung Galaxyanderes

Call Now Button
1
Hallo,
wie können wir helfen?
Powered by